Skip to main content

Rattanliegen Test 2019: Die besten Rattanliegen im Vergleich

Rattanliege
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Rattanliegen Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Rattanliegen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich bestens geeignete Rattanliegen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtigen Rattanliegen zu kaufen.
Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die Rattanliegen. Sie machen sich sowohl im Garten als auch auf der Terrasse gut. Die Rattanliegen verfügen über zahlreiche gute Eigenschaften und zählen zu der am meisten gekauften Gartenmöbel überhaupt.

Rattanliegen Test: Das Ranking

Platz 1: Allibert Sonnenliege Daytona inkl. Auflage

Angebot
Allibert Sonnenliege Daytona inkl. Auflage, graphit
379 Bewertungen
Allibert Sonnenliege Daytona inkl. Auflage, graphit
  • Sonnenliege in naturgetreuer und offener Rattanoptik, inkl. bequemen Kissen:...
  • Kopfteil in 4 Positionen verstellbar
Allibert macht aus Ihrem Garten, Terrasse und Balkon gerne den schönsten Ort zum Genießen und den ultimativen Wellness-Bereich. Dies halten wir uns bei jeder Gartenliege vor Augen. Wir bieten die ideale Kombination zwischen tollem Design und gutem Preis. Komfortable und schicke Outdoor-Möbel nennen wir dies. Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie den Sommer voller Freude mit Ihren Liebsten.

Platz 2: Deuba Polyrattan Liege mit Rückenlehne

Deuba Polyrattan Liege mit Rückenlehne schwarz 7cm...
15 Bewertungen
Deuba Polyrattan Liege mit Rückenlehne schwarz 7cm...
  • Kopf- und Fußteil über stabile Doppelträger 5-fach höhenverstellbar
  • Doppelträger zusätzlich mit Kunststoffschonern ausgestattet
Die Poly Rattanliege ist an den Kopf- und Fußteilen über stabile Doppelträger 5-fach höhenverstellbar. Die Doppelträger sind zusätzlich mit Kunststoffschonern ausgestattet.

Polyrattan ist eine sehr stabile, gleichmäßig gewickelte Kunststofffaser, die extra für Gartenmöbel entwickelt wurde. Es ist wetterfest, UV-Lichtbeständig, schmutzabweisend und einfach zu reinigen.

Die Bezüge der hochwertigen und zusammenhängenden 7cm dicken Sitzauflagen (doppelt gekettelt) werden über praktische Schlaufbänder fixiert und sind wasserabweisend. Dadurch werden Flüssigkeiten nicht sofort aufgesaugt und können leicht und rückstandslos abgetupft werden. Die abnehmbaren Bezüge haben außerdem einen Reißverschluss und können so bei starker Verschmutzung bequem abgenommen und gewaschen werden.

Zusätzlich erhalten Sie 4 extra Kissen für einen noch höheren Komfort.

Platz 3: vidaXL Sonnenliege Poly Rattan Doppelliege

vidaXL Sonnenliege Poly Rattan Doppelliege Gartenliege...
11 Bewertungen
vidaXL Sonnenliege Poly Rattan Doppelliege Gartenliege...
  • Rattan-Farbe: Schwarz
  • Polster-Farbe: Cremeweiß
Diese hochwertige Rattan-Doppel-Sonnenliege kombiniert Stil mit Funktionalität und wird zum Mittelpunkt Ihres Gartens oder Terrasse sein. Dank des witterungsbeständigen und wasserdichten PE-Rattans ist die Sonnenliege einfach zu reinigen, strapazierfähig und für den täglichen Gebrauch bestens geeignet. Die Sonnenliege verfügt über einen robusten, pulverbeschichteten Stahlrahmen, der für Stabilität und Langlebigkeit sorgt. Beide Enden der Doppel-Liege können aufgeklappt werden und die Rückenlehnen können auf vier verschiedene Liegepositionen für die komfortabelste Lage eingestellt werden. Die dicken, abnehmbaren Kissen bieten den ultimativen Sitz- und Liegekomfort. Die Kissenbezüge können leicht abgenommen und gewaschen werden. Hinweis: Wir empfehlen, die Sonnenliege bei Regen, Schnee und Frost abzudecken.

Platz 4: Deuba Schwungliege

Deuba Schwungliege | FSC-zertifiziertes Akazienholz |...
161 Bewertungen
Deuba Schwungliege | FSC-zertifiziertes Akazienholz |...
  • 【Hingucker】Unsere ergonomische Schwungliege, angefertigt aus...
  • 【Relaxen】Diese robuste Sonnenliege aus Akazienholz zeichnet sich durch Ihre...
Entspannung pur – einzigartige Wippfunktion
Diese robuste Schwungliege aus Akazienholz zeichnet sich durch ihre ergonomische Form und einzigartigen Wippfunktion aus.

Da die Liege für den Außen- und Innenbereich geeignet ist, können Sie nicht nur draußen in der Sonne „wippen“ und entspannen, sondern auch in Ihrem Wohnzimmer.

Relaxen Sie auf der Saunaliege am Pool, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder am Strand.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Rattanliege kaufst

Aus welchem Material sollte meine Rattanliege gearbeitet sein?

Vor dem Kauf gibt es die Möglichkeit zu überlegen, ob man eine Rattanliege aus einem natürlichen Material, dem Rattan oder aus der billigeren Variante, dem künstlichen Polyrattan kaufen möchte. Beide Varianten eignen sich relativ gut für die Nutzung im Garten und beide bieten dem Nutzer die perfekte Möglichkeit, um sich abends gemütlich im Garten zu entspannen.

Die meisten Rattanliegen verkaufen sich in mit einer beigen oder dunkelbraunen Auflage. Allerdings hat der Nutzer die Möglichkeit die Auflage zu wechseln, denn diese wird praktisch auf die Rattanliege gelegt und höchstens mit Klettverschluss gegen das Verrutschen gesichert. Folglich kann man ganz nach seinem Geschmack, eine passende Auflage kaufen und von Zeit zu Zeit die Auflagen wechseln, um somit für etwas Abwechslung zu sorgen.

Wie ist die Funktionsweise von einer Rattanliege?

Vermutlich träumt jeder von einer eigenen „Chill-out-Zone“ auf seinem eigenen Grundstück. Die gepolsterte Auflage von der Rattanliege ermöglicht ein komfortables Entspannen im Garten. Die meisten Rattanliegen sind sehr robust konstruiert und können sogar mehrere Personen tragen. Folglich kann man sich bei Bedarf problemlos zu zweit auf eine Rattanliege hinsetzen.

Die Rattanpflanze ist sehr stabil und das einheitliche Gefecht sieht nicht nur optisch schön aus, sondern kann auch einiges „einstecken“. Die Verwendungsmöglichkeiten begrenzen sich nicht nur auf den Garten, denn eine Rattanliege eignet sich bestens als ein stilvolles Accessoire zum Aufstellen im Wohnbereich oder im Wintergarten. Der Nutzer kann jederzeit selbst bestimmen, ob er lieber liegen oder sitzen möchte, da sich die Rückenlehne ganz einfach und schnell verstellen lässt.

Rattanliegen – Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Jedes Produkt hat seine Vor- und Nachteile. Bevor man sich für den Kauf entscheidet, sollte man diesen Punkt gründlich anschauen. Die Vorteile sollten ganz klar die Nachteile überwiegen, denn ansonsten macht es wenig Sinn für ein Produkt Geld auszugeben, welches für den eigentlichen Gebrauch (bei Rattanliegen zum Liegen im Garten oder auf der Terrasse) nicht geeignet ist.

Das Gartenstück hat nicht nur den einzigen Vorteil, dass es optisch gut aussieht und sich in jedem Garten oder auf jeder Terrasse gut macht. Sicherlich zieht das echte Rattan im Vergleich zum Polyrattan, den Betrachter in seinen Bann. Allerdings muss man erwähnen, dass das echte Rattan im Vergleich zum künstlichen Polyrattan, deutlich anfälliger für direkte UV-Strahlung ist. Diesen Nachteil kann man sehr schnell beheben, indem man die Rattanliege in den Schatten stellt und während der im Sommer starken Mittagssonne, vor den aggressiven Sonnenstrahlen schützt. Des Weiteren sitzt vermutlich niemand im Sommer in der prahlen Sonne, denn es ist ohnehin schon heiß und da möchte man sich beim kühlen Getränk im Schatten entspannen. Ansonsten sieht das Rattan als Material zeitlos und elegant aus.

Möchte man in seinem Garten oder auf seiner Terrasse ein Stück von dem midetarranen Stil genießen, eignen sich Rattanliegen ebenfalls bestens dazu.

Vor dem Kauf der Rattanliege muss man bedenken, dass die Reinigung nicht ganz einfach erfolgen wird. Schuld an diesem Problem ist die dichte Flechtweise des Rattans, welches kaum Platz für die Reinigung der Zwischenräume mit einem Lappen bietet. Folglich gelangt im Laufe der Zeit ziemlich viel Schmutz in die Zwischenräume des Flechtwerks. Allerdings gibt es auch für diesen Nachteil eine Lösung, und zwar die Reinigung mit fließendem Wasser aus einem Gartenschlauch. Darüber hinaus kann man einen dünnes Pinsel verwenden, um den angesammelten Schmutz aus den Zwischenräumen rauszuholen. Aus diesem Grund muss man vor dem Kauf auf die Flechtweise einer Rattanliege achten, falls man keine Lust hat, eine aufwendige Reinigungsaktion durchzuführen. Schließlich gibt es auch Rattanliegen größeren Zwischenräumen, die weniger Schmuck aufnehmen.

Ist eine Polyrattanliege die pflegeleichtere Alternative?

Eine Polyrattanliege kann ebenfalls ansprechend aussehen, wenn sie gut verarbeitet ist und nicht von einem Billighersteller stammt. Allerdings muss hier etwas klar gestellt werden, und zwar ist eine Polyrattanliege komplett künstlich. Das ist gleichzustellen mit einer Ledercouch und einer Couch aus Kunstleder. Falls dieser Aspekt nicht weiter stört, kann man die Polyrattanliege als eine Alternative ansehen. Doch ist eine Polyrattanliege tatsächlich pflegeleichter als die natürliche Rattanliege?

Hierfür sind die Flechttechnik und die Kunststoffart von großer Bedeutung. Es gibt viele Unternehmen, die aus Indonesien stammen und sich für die hochwertige Flechttechnik spezialisiert haben. Die hochwertige Flechttechnik verspricht, dass die Kunststofffasern nicht gleich wieder aufreißen und die Zwischenräume sind in der Regel kleiner, als bei der natürlichen Rattanliege. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass Polyrattanliegen in der Tat pflegeleichter sind, als hochwertige und teurere Rattanliegen.

Jedoch ist eine Polyrattanliege niemals so stabil wie die richtige Rattanliege. Die Rattanliege kann problemlos ein Gewicht von ungefähr 150 Kilogramm tragen, während die künstliche Polyrattanliege maximal 100 Kilogramm schafft und das auch nur, wenn die Liege von hoher Qualität ist.

Folglich muss man sich entscheiden, was für den Nutzer wichtiger ist, die Qualität und die Robustheit oder die einfache Pflege des Materials. Wie bereits bekannt, lässt sich über Geschmäcker streiten und herbei muss der Nutzer entscheiden, was für ihn mehr Sinn macht.

Rattanliege als Sonnenliege nutzen?

Ja, es ist möglich eine Rattanliege als Sonnenliege zu nutzen. Allerdings muss man bereits vor dem Kauf einige Punkte beachten, damit der Kauf einer Rattanliege zum Sonnen, Freude bereitet und nicht zusätzliche Probleme mit sich bringt.

Bei der Sonnenliege muss das Flechtwerk so dicht wie möglich und gleichzeitig engmaschig sein. Das wirkt sich natürlich auf den Preis aus, denn je dichter das Flechtwerk ist, desto teurer ist die Rattanliege. Das ist auch logisch, denn für die Dichte geht beim Herstellungsprozess deutlich mehr Material drauf, als bei einer Rattanliege mit größeren Zwischenräumen.

Des Weiteren sollten die Flechtfasern glatt und rund sein. Sie müssen den Eindruck erwecken, als würden sie den Körper umrunden.

Raue und kantige Fasern dürfen bei einer Rattanliege zum Sonnen gar nicht vorhanden sein. Schließlich kann man sich an solchen Fasern leicht verletzen. Des Weiteren ist es einfach unbequem, wenn stachelige Fasern in den Rücken drücken. Außerdem kann man seine Kleidung beschädigen, denn die rissigen und rauen Fasern können Löscher in T-Shirt und Shorts machen.

Fazit

Wir empfehlen eine hochwertige Rattanliege zu kaufen und vor dem Kauf alle oben genannten Punkte beachten. Preislich sollte eine Rattanliege zwischen 100 und 200 Euro liegen. In dieser Preisspanne findet man echt gute Exemplare, die es sich lohnt zu kaufen. Des Weiteren bleibt es dem Käufer überlassen, ob er lieber eine pflegeleichtere und künstliche Polyrattenliege oder eine natürliche und robustere Rattanliege kaufen möchte.

 

 

 

5 (100%) 1 vote

Letzte Aktualisierung am 16.01.2019 um 04:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API